Rezept: Tante Inges, Wetterauer Sauerkrautauflauf


Zeit Ansatz: ca. 30-40 min

Zutaten:

 

500g Kartoffeln

600g Sauerkraut

500g Hackfleisch! (Ich verwende nur Rind, aber halb Schwein geht auch)

500g Zwiebeln (Mache immer halb  mit roten Schalotten)

1 Stange Lauch

1 Peperoni (Gehört im Original nicht hinein, bring aber ein wenig pepp dazu und Farbe…)

1 Becher Schmand oder Creme fraise

250g Hartkäse

1/2 Flasche Weißwein  (Oder  Weißwein Essig, natürlich dann kein halber Liter!)

Butter

Öl

Zucker

Salz

Pfeffer

Paprikapulver edelsüß

Lorbeerblätter

Zubereitung:

 

Die Hälfte der geschnittenen Zwiebel in einem Topf mit Öl glasig dünsten.

Das Sauerkraut, den Weißwein, Zucker (ca.40g), Lorbeerblätter und den El Butter dazugeben und ca. 5-10 Min. kochen lassen.

Die andere Hälfte der geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben, mit Pfeffer, Salz und Paprika scharf würzen, ca.10 Min. anbraten.

 Das Sauerkraut in eine gefettete Form geben, das Hackfleisch darauf verteilen.

Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und damit abdecken.

Der feingeschnittenen Lauch und die Peperoni darüber streuen, den Schmand  und den geriebenen Käse darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 20-30 Min. überbacken.

Hier die bebilderte Anleitung:

Andere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.