Rezept: Zuckerrübensirub selber machen


Die Zuckerrüben in klarem Wasser allergründlichst abbürsten, nachspülen, nochmal bürsten, nochmals spülen und dann die sauberen Rüben in Schnipsel schneiden.

Nun einen entsprechend großen Topf geben und wenig Wasser zugeben. Den Inhalt weich kochen lassen. Nehmen sie nun ein reines Tuch und pressen sie  den Saft hindurch. Sobald der Saft durchgepresst ist, kommt er wieder auf den Ofen und wird gekocht, bis aus dem Saft eine dicke, zähe Masse wird.

Danach nur noch in ausgefochten Gläser mit Deckel füllen.

Hier eine kleine bebilderte Anleitung, viel Spaß beim Ausprobieren…. Am Ende kann man ihn mit allem Möglichen verfeinern, einfach testen…. 🙂

Andere Beiträge:

Ein Gedanke zu „Rezept: Zuckerrübensirub selber machen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.